DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bitte lesen Sie sich dieses Dokument genau durch.
Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

1. GRUNDLAGEN

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über datenschutzrelevante Aspekte, sowie über die eingesetzten Maßnahmen, um Ihre Rechte zu wahren. Unser Unternehmen Bösch Reisen GmbH & CoKG hält sich an die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003). All Ihre Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet.


Unsere Datenschutzkoordinatorin ist Claudia Gächter-Bösch, erreichbar unter +43-5577-82666-102 oder claudia.boesch@boeschreisen.at.
Mit der Nutzung unserer Dienstleistung und der Erteilung von Einwilligungen im Sinne dieser Erklärung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben und in der Lage sind, eine zulässige Einwilligung zu erteilen, oder dass bereits eine wirksame Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigen vorliegt.

 

2. ERFASSUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

2.1. Grundsätzliches

Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmögliches benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Internetangebot anbieten zu können. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, IP-Adressen, übertragene Datenmengen usw.

2.2. Angaben gemäß Art 13 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten, das sind insbesondere

  • Ihre Stammdaten: Name, Vorname, Adresse, E-Mail, Telefonnummer

  • Die Daten in Reisedokumenten: Passnr., Passdaten, Geburtsdatum, ausstellende Behörde, Laufzeit

  • Die Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit Zahlungen, insbesondere mit EC-Karten, Kreditkarten und Bankkarten

  • Die Destination, Hotels, Aufenthaltsdauer, Kontaktpersonen, Konditionen, Gesundheitsdaten

Werden für unsere Dienstleistungen benötigt. Dazu gehören Buchungen von Reisen, Fremdenführern, Hotels, Gastronomie, Touren, Events usw.
 

Diese Daten werden deshalb zu diesen Zwecken von uns gespeichert, verarbeitet und soweit erforderlich, an Dritte – auch Dienstleister in Drittstaaten als Auftrags Verarbeiter für Reisebuchungen, übermittelt.


Die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungsprozesse sind:

  • Die Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber

  • Von Ihnen eingeholten Einwilligungen

  • Gesetzliche, vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen unsererseits (z.B. Dokumentationsrechte und –pflichten nach dem Rechnungswesen, Steuer- und Zollrecht, Vertragswesen, Meldewesen, Rechtsstreitigkeiten) sowie § 96 TKG und

  • Unserer berechtigten Interessen, z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice, auch im Bereich der Direktwerbung oder die Wahrnehmung unserer eigenen rechtlichen Interessen

Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach der Dauer unserer Geschäftsbeziehung, den von Ihnen erteilten Einwilligung, darüber hinaus nach den für uns geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und rechtlichen Verpflichtungen. Wir betonen, dass wir im Fall einer regelmäßigen Zusammenarbeit für unser bestmögliches Kundenservice bestrebt sind, Ihre bereits an uns übermittelten Kundenwünsche so gut zu kennen, dass wir Sie laufend und dauerhaft zufriedenstellen können.

 

2.3. Kundeninformation per Email

Im Rahmen der Kundenbindung, versenden wir aktuelle Informationen an unsere Kunden, um Sie über Neuigkeiten und Änderungen innerhalb unseres Angebots zu informieren. Diese Informationen sind nicht verwechseln mit den allgemeinen Newslettern. Sofern es unsere Angebot betrifft und z.B. sicherheitsrelevante Punkte enthält oder wichtige Informationen aus unserem Hause, so können wir dies nur per Email abwickeln. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

2.4. Newsletter

Wenn Sie sich für den Empfang der Newsletter entschieden haben, verwendet das Unternehmen Bösch Reisen GmbH & CoKG die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich registriert haben, um Sie über Neuigkeiten zu informieren. In regelmäßigen Abständen werden Informationen an diese E-Mail-Adresse versandt. Wenn die Übermittlung von Informationen per E-Mail nicht mehr erwünscht ist, können Sie die Zustimmung zum Newsletter jederzeit rückgängig machen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Diesen Hinweis finden Sie unterhalb jeder Newsletter Mail.

3. ÜBERMITTLUNG AN DRITTE / VERPFLICHTUNG VON AUFTRAGSVERARBEITERN

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unter Umständen

  • Innerhalb des Unternehmens unter Berücksichtigung der zulässigen Verwendungszwecke 

  • An Auftrags Verarbeiter, z.B. für unsere elektronische Werbung in Form von Newslettern, die sich uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet haben, oder

  • An Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen, z.B. Buchungsvorgänge aller Art, beigezogen werden müssen übermittelt.

Sollte die Einhaltung europäischer Datenschutz-Standards nicht möglich sein – etwa weil im konkreten Fall Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschlüsse oder Zertifizierungen nicht gewährleistet sind – klären wir Sie rechtzeitig auf und holen auch die erforderlichen Einwilligungen von Ihnen ein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter claudia.boesch@boeschreisen.at.

4. UNSERE WEBAUFTRITTE

Der Inhalt unserer Website wurde sorgfältig erstellt und mehrfach kontrolliert, für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen wir jedoch keine Haftung. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen, sind ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, das Angebot oder Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung der Website zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Inhalt und die Programmierung unserer Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung – auch auszugsweise – und öffentliche Wiedergabe, insbesondere das Kopieren von Texten, Grafiken und Fotos, ist ohne unsere vorhergehende schriftliche Zustimmung verboten.


Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder ein Profiling mit Ihren Daten finden bei uns nicht statt.


Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten in eines unserer Kontaktformulare stimmen Sie für die Dauer der Betreuung dieser konkreten Anfrage der Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung durch uns zu. Dies gilt insbesondere für Ihre Anfragen per Kontakt-Formular und Chat sowie E-Mails, die Sie uns senden. Wir benötigen diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.


Wir sind im Besitz der Webseite www.boeschreisen.com.
Mit unserer Webseite möchten wir unseren Kunden und Besuchern die Möglichkeit bieten, sich über unser Reiseangebot zu informieren. Die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungen sind Ihre Einwilligung, unsere vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber, unsere berechtigten Interessen und rechtlichen Verpflichtungen aller Art sowie § 96 TKG.

 

5. IHRE RECHTE

Sie können uns jederzeit ansprechen, wenn Sie eine Auskunft, eine Löschung, eine Einschränkung oder ein Widerspruch geltend machen wollen. Anfragen müssen schriftlich gestellt werden, damit wir den Anfrager eindeutig identifizieren können.

6. BESCHWERDERECHT

Sofern Sie berechtigte Zweifel an unserem Umgang mit Ihren Daten haben, informieren Sie uns bitte schriftlich.

7. ÄNDERUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Durchsicht dieser Erklärung.

8. COOKIES

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen effektiven Umgang und ein benutzerfreundliches Handling zu bieten. Dies macht den Einsatz von Cookies erforderlich und begründet unser berechtigtes Interesse, diese Technik zu nutzen. Die meisten Browser bieten Ihnen die Funktionalität, sich die verwendeten Cookies anzeigen zu lassen. Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch generell unterbinden möchten, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie dies bei Ihrem Browser funktioniert, benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers. Das Unternehmen Bösch Reisen GmbH&CoKG empfiehlt Ihnen jedoch, die Cookies-Funktionen eingeschaltet zu lassen, da Ihnen nur dann das hohe Niveau des Benutzungskomforts, welches das Unternehmen Bösch Reisen GmbH&CoKG für Sie eingerichtet hat in vollem Umfang zu Gute kommt. Wir erstellen keine Nutzerprofile aus diesen durch Cookies erfassten Nutzerdaten.

9. FACEBOOK

Wir verwenden Facebook-Social-Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, betrieben von den Unternehmen Facebook Ireland Limited und Facebook Inc. Diese Plug-Ins sind Schaltflächen, mit denen Facebook misst, wer unsere Webseite aufruft. Ist der Besucher zugleich bei Facebook als Nutzer registriert und eingeloggt, werden darüber hinaus weitere Informationen von Facebook gespeichert. Facebook erhält aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse. Auf die Verwendung dieser Daten durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Wir verweisen diesbezüglich auf die Datenschutzerklärungen von Facebook, insbesondere die unter folgendem Link abrufbaren Informationen: https://www.facebook.com/help/568137493302217. Sie erhalten dort auch Informationen, wie Sie mit Ihrem Browser Facebook Social Plug-Ins blockieren können.

10. LIKEDIN

Via LinkedIn, ein webbasiertes soziales Netzwerk, pflegen wir unsere Geschäftskontakte und knüpfen neue geschäftliche Verbindungen und Kontakte zu möglichen Bewerbern/Interessenten an einer Mitarbeit bei NKG Reisen. Die ausführlichen Datenschutzinformationen von LinkedIn sind hier zu finden: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/87092/linkedin-personalbeschaffung-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=de.

11. KONTAKT

Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns gespeichert werden, verlangen. Sie haben als Betroffener auch das Recht auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Richtigstellung, Einschränkung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht unsererseits gegenübersteht. Folgen des Widerrufs – unter Umständen kann eine Löschung gesetzlichen Vorschriften, insbesondre im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.


Datenschutzerklärung, gültig ab 01.05.2018