COVID-19-Prävention

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben.

Bösch_Reisen_neuer_Bus_außen_012_mit-Be
So bleiben wir gesund.

Nach jeder Fahrt werden unsere Reisebusse gereinigt und Kontaktflächen desinfiziert.

 

Händedesinfektionsspender in jedem unserer Reisebusse.

Kürzere Intervalle beim Lüftungsfiltertausch sowie beim Klimaanlagenservice.

Einweghandschuhe und Mund-Nasen-Schutz werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Die erste Reihe hinter dem Fahrer wird freigehalten.

Unsere Fahrer tragen während der Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz, wenn die erste Reihe hinter dem Fahrer nicht freigehalten werden kann und somit der Mindestabstand unterschritten wird. 

 

Unsere Fahrer tragen während dem Ein- und Ausstieg einen Mund-Nasen-Schutz, wenn der Mindestabstand unterschritten wird.

Pausen werden zum Durchlüften genutzt.

Klimaanlage und Lüftung werden vorzugsweise im Frischluftmodus betrieben. Kompletter Luftaustausch im Bus alle 3 bis 4 Minuten (7.000 qm/Std.)

Wenn möglich, verzichten wir auf eine Vollauslastung.

Im WC werden Reinigungs- und Desinfektionsmittel bereitgestellt und wir verwenden ausschließlich Einweghandtücher.

Kaffee und Teeküche wird mit Einweggeschirr und einzelverpackten Portionen bestückt.

Wie können Sie helfen gesund zu bleiben?

  • Halten Sie beim Ein- und Aussteigen Abstand.
  • Tragen Sie im Reisebus Ihren Mund-Nasen-Schutz.
  • Vermeiden Sie das Händeschütteln.
  • Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Seife oder einem Desinfektionsmittel.
  • Husten und niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge.
  • Fahrgäste, die krankt sind, oder sich unwohl fühlen, bitte nicht in den Bus steigen.